Mobile Mode

SPITAL MÜNSINGEN
SPITAL NETZ BERN
Krankenhausweg
3110 Münsingen

T 031 682 82 82
F 031 682 82 83

Pflege Spital Münsingen

Für uns im Pflegedienst ist selbstverständlich, dass

  • den Patienten mit Wertschätzung begegnet wird, immer mit dem Ziel, dass sich die Menschen in der meist schwierigen Situation wohl fühlen.
  • dass sie ihre Bedürfnis einbringen können und diese wann immer möglich auch berücksichtigt werden können.
  • Geburt, Gesundheit, Krankheit wie auch Sterben zum menschlichen Leben zählen. Wir verstehen Gesundheit als Gleichgewicht und Krankheit als Ungleichgewicht des seelischen, körperlichen und sozialen Wohlbefindens.
  • wir uns kontinuierlich fort- und weiterbilden, ebenfalls beteiligen wir uns aktiv an der Ausbildung von verschiedenen Pflegeberufen.
  • wir die interdisziplinäre Arbeit unterstützen und fördern, sei es mit dem ärztlichen Dienst, mit Physiotherapie, Spitex und allen anderen in einem Spital beteiligten Diensten.
  • wir unser Handeln nach ethischen Grundsätzen unseres Berufes und nach den anerkannten Regeln der Fachkunde richten.

Wir die Pflege nach folgenden Handlungsbereichen gliedern:

  • Unterstützung in den täglichen Lebensaktivitäten
  • Begleitung in der momentanen Krankheitssituation
  • Mithilfe bei präventiven, diagnostischen und therapeutischen Massnahmen
  • Unterstützung und Beratung zur Gesundheitserhaltung und -förderung
  • Mitwirkung bei der Verbesserung der Qualität und Wirksamkeit in der Pflege und bei der Entwicklung des Berufes.

Gebären und Wochenbett

Vor der Geburt

Öffentliche Informationsabende

Für werdende Eltern bieten wir 4x jährlich einen öffentlichen Informationsabend an und heissen Sie dabei herzlich willkommen: Sie finden jeweils um 19:30 im Tea Room des Spitals Münsingen statt. Sie werden an diesem Abend eingehend über unsere Angebote informiert und können nach Möglichkeit unsere neu umgebauten Gebärzimmer und die Wochenbettabteilung besichtigen.

Besichtigung der Geburtshilfe

Jeweils am 1. und 3. Samstag des Monats findet eine Besichtigung der Geburtshilfe statt, bei der Sie Gelegenheit haben, offene Fragen zu klären. Anmeldung aus organisatorischen Gründen erwünscht.


 
 

Geburtsvorbereitung

Abend- und Samstag-Geburtsvorbereitungskurse vermitteln die Theorie der Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit mit Entspannungs- und Atemübungen (teilweise Kostenübernahme je nach Krankenkasse)

Der etwas andere Geburtsvorbereitungskurs:

  • Für mehrgebärende Frauen / Paare
  • Aufarbeitung von vorangegangenen Geburten
  • Betreuung von Eltern nach traumatischen Erlebnissen
  • Nach Verlustsituationen

Der Kurs wird von speziell ausgebildeten Hebammen angeboten.

Schwangerschaftskontrollen

Durch Hebammen, wobei Sie die Gelegenheit haben, sich mit den Räumlichkeiten der Geburtenabteilung und den Hebammen etwas vertraut zu machen

Beleghebammen

Begleiten Sie in der Schwangerschaft, Geburt und dem Wochenbett. Alternative Heilmethoden (Akupunktur, Homöopathie, Heilwickel):

Während der Geburt

In familiärem Ambiente in unseren drei neu umgebauten Gebärzimmern werden Sie individuell während der Geburtsarbeit durch unsere qualifizierten Hebammen begleitet.

Nebst alternativen Heilmethoden wie Homöopathie, Aromatherapie, Heilwickel, Fussreflexzonenmassage bieten wir die Möglichkeit einer Periduralanästhesie zur Schmerztherapie an. Es stehen Ihnen 3 moderne Gebärwannen zur Verfügung, ebenfalls Maiahocker, Gymnastikbälle, Seile, etc.

Bonding ist uns sehr wichtig und wir fördern den frühen, ungestörten Hautkontakt mit der Mutter und unterstützen ein frühes Stillen.

Im Wochenbett

Im Wochenbett steht das Wohlbefinden von Mutter, Kind und Vater im Vordergrund.

Nach einer Erholungszeit im Gebärsaal wird die ganze Familie auf die Wochenbettabteilung verlegt und von der zuständigen Wochenbettpflegenden in Empfang genommen.

Dienstleistungsangebot im Wochenbett

Individuelle Betreuung durch fachkompetente Pflegefachfrauen, Hebammen, Stillberaterin, Pflegeassistentinnen und Pflegehilfen: Anleitung und Instruktion in der Pflege des Neugeborenen, Stillanleitung, Betreuung der Wöchnerin

  • Tägliche Visite durch Ihren persönlichen Gynäkologen und Assistenzarzt unter der Woche
  • Kinderarztvisite in den ersten 48 Lebensstunden
  • Pflege von unkomplizierten Frühgeborenen
  • Hörscreening, Pulsoxymetrie, Guthrietest
  • Betreuung von Neugeborenen mit Ikterus (Phototherapie / Bilibett)
  • 2er Zimmer auch für allgemein Versicherte
  • Stillecke
  • Rooming-In
  • Zwei abgeschlossene Kinderzimmer mit Wickeleinheiten
  • Fahrbarer Wickeltisch für ins Zimmer
  • Frühstückbuffet täglich von 07:30 - 09:30 Uhr
  • Wochenbettgymnastik (Montag bis Freitag 11:00 Uhr in der Physiotherapie)
  • Anmeldung von Ihrem Kind auf dem Zivilstandesamt
  • Ausgang vor Austritt

Pflegeauffassung

Unserem aufgestellten und motivierten Team ist es von grosser Bedeutung, die Familie als Ganzes zu betrachten. Wir unterstützen die Eltern vollumfänglich in der Betreuung ihres neugeborenen Kindes und ermöglichen Ihnen so einen Start ins Familienleben, welchen Sie frei gestalten dürfen.

  • Wir halten uns an die Abteilungsrichtlinien und Pflegestandards
  • Wir pflegen in den 5 Funktionen und den Schlüsselqualifikationen

Besuchszeiten

  • 14:00 - 20:00 Uhr
  • Väter und Geschwister sind jederzeit willkommen.

Nach dem Wochenbett

Romanelli, Ursula

Leiterin Pflegedienst

Ramp-Zwahlen, Erika

Stv. Leiterin